Datenschutzrichtlinie

Wir sind verpflichtet, Ihre Privatsphäre zu schützen.

1. Einleitung

Bei SkinVision nehmen wir den Schutz Ihrer Daten ernst. Wir haben uns voll und ganz dem Schutz der personenbezogenen Daten verpflichtet, die Sie an uns übermitteln, wenn Sie unseren Dienst nutzen. In dieser Datenschutzrichtlinie erläutern wir, welche Daten wir auf welche Weise nutzen. Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie jederzeit über die am Ende dieser Richtlinie angegebenen Kontaktdaten mit uns Kontakt aufnehmen.

Für weitere Informationen zu unserer Nutzung von Cookies verweisen wir auf unsere Cookie-Richtlinie.

Wir können diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit ändern. Besuchen Sie diese Seite regelmäßig, um sich darüber zu informieren, was wir tun. Wenn wir Änderungen vornehmen, die Ihre Einwilligung und die zugrunde liegenden Informationen betreffen, werden wir ihre Einwilligung erneut einholen, bevor Sie unseren Dienst nutzen.

Wenn Sie mit unserer Verarbeitung personenbezogener Daten entsprechend dieser Datenschutzrichtlinie nicht einverstanden sind, können Sie unseren Dienst nicht weiter nutzen. Wenn Sie mit unserer Datenschutzrichtlinie einverstanden sind, heißen wir Sie hiermit zu unserem Dienst willkommen. Sie sind jetzt bereit Einschätzungen vorzunehmen.

Nachstehend finden Sie Zusammenfassungen der in dieser Datenschutzrichtlinie enthaltenen Angaben.

1.1. Von SkinVision gesammelte, personenbezogene Daten

Um Sie bei der Überwachung Ihrer Hautgesundheit unterstützen zu können, müssen wir bestimmte Daten sammeln, damit wir Ihnen unsere Dienste anbieten können. Sie können sich in der App mit Ihrer E-Mail-Adresse für unseren Dienst anmelden. Wir sammeln Informationen über das Gerät, das Sie für den Zugang zu unserer App oder Website nutzen. Zu den von uns gesammelten Daten können beispielsweise die Art Ihres Gerätes, die von Ihnen verwendete Software, der Standort, die Gerätesprache und Ihre IP-Adresse gehören. Darüber hinaus sammeln wir die von Ihnen in der App eingegebenen Daten, einschließlich der Antworten im Fragebogen bezüglich Ihres Hautprofils und die Fotos, die Sie aufnehmen.

1.2. Darum sammelt SkinVision Ihre Daten

Wir nutzen Ihre Daten, um Sie bestmöglich zu unterstützen. Wir benötigen bestimmte Daten, um Ihnen unsere gesamten Leistungen anbieten und Sie dabei zu unterstützen, auf Ihre Gesundheit zu achten.  Wir können Ihre Daten auch für Forschungszwecke zur Verbesserung unserer Leistungen nutzen. Außerdem können Ihre Angaben für Kundendienst, Marketing, Kommunikation und für rechtliche Zwecke verwendet werden.

1.3. SkinVision über Ihre Krankenkasse

Wenn Sie über Ihre Krankenkasse auf SkinVision Services zugreifen, verarbeiten wir möglicherweise zusätzliche Daten.

1.4. SkinVision und DrittparteienSkinVision arbeitet mit externen 

Dienstleistungsanbietern zusammen, die uns beim Anbieten oder der Verbesserung unserer Leistungen unterstützen; dazu gehören Dienstleistungsanbieter, Zahlungsdienstleistungsanbieter, Finanzinstitute, Geschäftspartner und Forschungseinrichtungen.

1.5. SkinVision und die sozialen Medien

Auf unserer Website finden Sie “Gefällt mir” und “Teilen” Tasten, über die Sie unseren Inhalt mit Ihrem Netzwerk teilen können.

1.6. Datenschutz, Datensicherheit und Datenspeicherung

SkinVision hat entsprechend den Vorgaben des europäischen und niederländischen Datenschutzrechts, unterschiedliche Maßnahmen und Verfahren zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten implementiert. Wir speichern Ihre Daten nach Ihrer Abmeldung von unserem. Dienst für weitere 12 Monate.

1.7. Personenbezogene Daten von Kindern

Unser Dienst kann nur genutzt werden, wenn Sie achtzehn (18) Jahre alt oder älter sind.

1.8. Ihre Rechte – Zugang zu Ihren Daten

Sie können jederzeit Ihnen Auskunft über Ihre Daten, deren Prüfung, Korrektur oder Löschung zu verlangen. Sie sind auch berechtigt, Ihr Einverständnis für die Verarbeitung der von uns über Sie gespeicherten, personenbezogenen Daten, zu widerrufen. Dies können Sie per Post oder E-Mail unter Verwendung der unten aufgeführten Adressen tun. Sie sind außerdem berechtigt, die Niederländische oder Deutsche Datenschutzbehörde zu kontaktieren, wenn Sie Bedenken bezüglich Ihrer Rechte haben.

1.9. Für die Verarbeitung verantwortliche Partei

SkinVision B.V. mit Sitz in Kraanspoor 28, 1033 SE Amsterdam, Niederlande, ist der Inhaber und Betreiber des Dienstes und der Datenverantwortliche für die über die Website und die App verarbeiteten, personenbezogenen Daten.

Nachstehend finden Sie die vollständige Erklärung, wie wir Ihre Daten verarbeiten.

2. Von SkinVision gesammelte, personenbezogene Daten

2.1. Personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen

Die Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden von uns erhoben und verwendet („verarbeitet“), um Ihnen die bestmögliche Leistung anbieten zu können. Wir werden Sie zumindest um die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse bitten, damit Sie auf unseren Dienst zugreifen können.

In unserer App können Sie weitere Angaben zu Ihrem Hauttyp und Risikoprofil machen. Wir sammeln auch die von Ihnen von Ihren Hautläsionen aufgenommenen Fotos und die Art und Weise, wie Sie diese speichern, organisieren und kommentieren. Ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis dürfen wir solche Angaben nicht speichern und können Ihnen unsere Leistungen nicht anbieten.

Andere von uns erhobene Daten sind Ihre Zahlungsinformationen und die von Ihnen zur Vervollständigung Ihres persönlichen Profils gemachten Angaben:

Ihr Vor- und Nachname, Profilbild, Geschlecht, Geburtsdatum, Wohnort, Telefonnummer und Sprache. Wenn Sie unsere Smart Check-Dienste nutzen und ein Foto Ihrer Hautläsion zur Analyse durch unseren Dienst einsenden, speichern wir die Fotos und sammeln die Informationen über Ihre Bewertung. Das tun wir, um Sie bei Ihrer Gesundheitsvorsorge zu unterstützen. Wir werden um Ihr ausdrückliches Einverständnis bitten, das es uns erlaubt, diese Art von Informationen zu speichern, bevor Sie diesen Dienst nutzen. Ohne Ihr Einverständnis können wir Ihnen unseren Dienst nicht anbieten.

Als Teil Ihrer Gesundheitsvorsorge können wir Ihnen Erinnerungs-E-Mails zu den von uns gegebenen Ratschlägen senden und Sie unterstützen, indem wir Sie daran erinnern, bei Bedarf einen Arzt aufzusuchen. Wenn Sie auf diese E-Mails antworten und mit unserem Kundendienst Kontakt aufnehmen möchten, werden wir auch die Angaben, die Sie in diesen Antworten machen, sammeln.

Wenn Sie unsere App nutzen, sammeln wir außerdem Daten, die Ihr Mobilgerät und Ihre Nutzung der Plattform identifizieren. Zu den von uns gespeicherten Daten gehören die Zugangs Mitteilungen, gerätespezifische Einstellungen und Eigenschaften, Systemaktivitäten, Standortangaben, IP-Adresse, Spracheinstellungen, Abstürze der App und andere Angaben über Geräte Ereignisse wie z.B Abbruch der Internetverbindung und Service-Updates, sowie Zugangsdaten und Zeiten, zu denen Sie die App nutzen.

Wir sammeln Informationen, wenn Sie uns über unseren App-Store oder den Fragebogen Feedback geben.

2.2. Personenbezogene Daten, die Sie uns bezüglich der Gesundheit anderer zur Verfügung stellen

Unser Dienst ist ausschließlich für Ihre persönliche Nutzung vorgesehen. Möchten Sie anderen helfen, dann bitten Sie sie, ihre eigene Version von SkinVision herunterzuladen. Das wird den Anderen bei ihrer Gesundheitsvorsorge helfen und gewährleistet, dass alle gesundheitsbezogenen Mitteilungen an die richtige Person übermittelt werden.  

2.3. Automatisch erhobene, personenbezogene Daten

Während Ihres Besuchs auf unserer Website oder App sammeln wir automatisch Daten über Sie, Ihren Besuch unseres Dienstes und das von Ihnen verwendete Gerät. Zu diesen Daten gehören Daten über die Hardware, Software, das Betriebssystem, den Internetbrowser, die IP-Adresse, Sprach- und Anwendungseinstellungen und Version. Wir sammeln außerdem Daten darüber, wann und wie Sie den Dienst genutzt haben, einschließlich Ihrer Interaktion mit den Elementen des Dienstes und welche Seiten Sie in der App oder auf der Website geöffnet haben.

3. Darum sammelt SkinVision Ihre Daten

Wir nutzen Ihre Daten, um Sie bestmöglich zu unterstützen. Ihre Daten können aus nachstehenden Gründen genutzt werden:

Gesundheitsvorsorge: Der wichtigste Grund für die Sammlung Ihrer personenbezogenen Daten ist es, Ihnen unseren Kerndienst zu liefern: Unterstützung bei der Gesundheitsvorsorge für Ihre Haut und der Früherkennung unregelmäßiger Muster auf Ihrer Haut, bei denen es sich um ein potenzielles Anzeichen für die Entwicklung von Hautkrebs handeln kann. 

Verwaltung und Verbesserung der angebotenen Dienste von SkinVision: Wir nutzen Ihre Angaben zur Verwaltung unserer Website, der App und unseres Geschäfts und um unsere Dienste kontinuierlich zu verbessern. 

Kundendienst: Unser Kundendienst steht zu Ihrer Unterstützung zur Verfügung, dafür verwenden wir Ihre Daten. Bezüglich der Analyseergebnisse können wir Ihnen E-Mail-Benachrichtigungen oder Mitteilungen in der App zusenden; dazu gehören auch E-Mails, in denen wir Ihnen Informationen zur Verfügung stellen und Sie bitten, uns Informationen über mögliche Folgemaßnahmen mitzuteilen.

Marketing: Um Sie auf dem Laufenden zu halten, können wir Ihnen Mitteilungen bezüglich unseres Unternehmens per E-Mail oder über andere Kontaktdaten zukommen lassen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben. Wenn Sie personenbezogene Daten für die Veröffentlichung auf unserer Website übermitteln, erfolgt die Nutzung dieser Daten gemäß der Erlaubnis, die Sie uns eingeräumt haben.

Mitteilungen: Wir werden Ihnen Mitteilungen bezüglich der Bewertungen, die Sie über die App vorgenommenen haben, zusenden. Wenn Sie sich für den Verbleib auf unserer Mailing-Liste entscheiden (sogenanntes Opt-in), können wir Ihnen nicht kommerzielle Mitteilungen zusenden, darunter unseren Newsletter. Wenn Sie unsere Dienste nutzen, können wir Ihnen einen Fragebogen zusenden oder Sie einladen, eine Bewertung über Ihre Erfahrungen mit unserem Dienst zu verfassen. Wir können auch bezüglich Feedback, Anfragen und Beschwerden mit Ihnen in Kontakt treten, die Sie bezüglich unserer Website und App vorgenommen haben.

Forschungsaktivitäten: Um die Forschung zu Hautkrebs und Erkennungsmethoden zu unterstützen, können wir Ihre Daten pseudonymisiert (ohne direkte Verbindung zu Ihrer Identität) oder anonymisiert (ohne dass Sie überhaupt identifiziert werden können) für Forschungszwecke nutzen. Dazu kann das Teilen Ihrer Daten mit sorgfältig ausgewählten dritten Forschungseinrichtungen gehören. Durch das Hochladen Ihrer Fotos in der App erklären Sie ausdrücklich Ihr Einverständnis zur Verarbeitung der Bilder, damit wir Ihnen die Dienste bereitstellen können und mit deren anonymer Nutzung für Forschungszwecke und Testen unserer Dienste. Daher können Ihre Fotos von unseren Mitarbeitern oder für uns tätigen dritten Beratern, die strengen Verschwiegenheitspflichten unterliegen, überprüft werden.  

Gesetzliche Zwecke: In einigen Fällen müssen wir Ihre Daten bei Rechtsstreitigkeiten oder der Beilegung derselben, im Rahmen von Untersuchungen von Aufsichtsbehörden und Compliance, oder für die Durchsetzung der angemessen erwartbaren Befolgung der Nutzungsbedingungen des Dienstes verwenden.

Wir erfassen und verarbeiten Ihre Daten auf folgender rechtlicher Grundlage:

Vertragliche Notwendigkeit: Um den Vertrag zu erfüllen, den Sie bei der Nutzung unserer Dienste mit uns abschließen, müssen wir einige wesentliche Angaben verarbeiten. E-Mail-Adresse, Name, Vorname. Wenn Sie einen unserer Bezahldienste nutzen möchten, müssen wir zusätzlich die Zahlungsinformationen verarbeiten.

Berechtigtes Interesse: Wir sind der Verbesserung und dem Wachstum unseres Dienstes verpflichtet. Einige Ihrer Daten können uns dabei helfen, unseren Dienst und die Website zu verbessern und ihre Bekanntheit zu fördern, andere Daten benötigen wir für administrative, gesetzliche Zwecke oder Maßnahmen zur Betrugsbekämpfung.

Rechtliche Verpflichtungen: Wir müssen bestimmte Gesetze und (landesspezifische) Verordnungen einhalten. Daher benötigen wir Angaben über Ihren Wohnort und Ihr Geburtsdatum.

Einwilligung: Für einige Werbe- und Marketingmaßnahmen sind wir auf Ihre Zustimmung angewiesen. Darüber hinaus werden wir zusätzlich um Einverständnis bitten, um Sie in unsere Werbe-und Marketingaktionen einzubeziehen. Möchten Sie Ihr Einverständnis widerrufen, kontaktieren Sie uns bitte unter den unten in dieser Richtlinie angegebenen Kontaktdaten.

Ausdrückliches Einwilligung: Daten zur Gesundheit Ihrer Haut und Risikobewertung gehören zu einer sensiblen Kategorie. Um diese Daten rechtmäßig für Sie verarbeiten zu dürfen, werden wir um Ihr ausdrückliches Einverständnis bitten, bevor wir Sie unterstützen können. Möchten Sie Ihr Einverständnis widerrufen, kontaktieren Sie uns bitte unter den unten in dieser Richtlinie angegebenen Kontaktdaten. Der Widerruf ändert nichts an der Richtigkeit der Datenverarbeitung, die bereits vor Zugang ihres Widerrufs durchgeführt wurde. Wenn Sie Ihr Einverständnis widerrufen, können wir Ihnen unsere Dienste nicht anbieten und Sie müssen die Nutzung unserer Dienste einstellen.

4. SkinVision über Ihre Krankenkasse

Wenn Sie über Ihre Krankenkasse auf SkinVision Services zugreifen, verarbeiten wir möglicherweise zusätzliche Daten. Beispielsweise können wir Sie auffordern, Ihre persönliche Identitätsnummer einzugeben, wenn wir nach örtlichem Recht verpflichtet sind, diese Informationen zu verarbeiten, bevor wir Ihnen den Service zur Verfügung stellen können.

5. SkinVision und Drittparteien

Aus bestimmten Gründen kann SkinVision Ihre persönlichen Daten an sorgfältig ausgewählte Dritte weitergeben. Eine aktuelle Liste der Kategorien unserer Drittanbieter finden Sie hier:

  • Feedback darüber zu erhalten, wie die Nutzer unseren Service beurteilen, ist von entscheidender Bedeutung. Wir verwenden Satismeter, um Benutzer aufzufordern, den Net Promotor Score (NPS) anzugeben und ihre Anmerkungen zu hinterlassen. Das heißt, dass wir die E-Mail-Adresse unserer Nutzer weitergeben.
  • Wir nutzen  Branch.io in unserem Service, um das Deeplinken in unserer Anwendungen zu ermöglichen. Auf diese Weise können wir eine nahtlose Benutzererfahrung anbieten.
  • Mit Crashlytics werden Crash-Daten aufgezeichnet und an unser Entwicklungsteam zurückgesendet, damit wir unseren Service kontinuierlich verbessern können.
  • Unsere Android-App verwendet Firebase, um Ihnen Push-Nachrichten zu senden.
  • Wir verwenden Leanplum als Marketing Automatisierungs- und Kundenservice-Tool.
  • Sendgrid kümmert sich um das Versenden von Service-Mails, die wir im Rahmen des SkinVision-Service zustellen müssen. Wir geben daher die E-Mail-Adresse unserer Nutzer weiter.
  • Wir verwenden gelegentlich Survicate und Survio, um Umfragen an einige unserer Nutzer zu senden und Feedback über unseren  Service zu erhalten. Wir geben daher die E-Mail-Adresse unserer Nutzer weiter.
  • Twilio kümmert sich um das Versenden von SMS-Nachrichten, die wir im Rahmen des SkinVision-Service zustellen müssen.
  • Wir verwenden Zendesk als unser Hauptwerkzeug für den Kundenservice bei der Bearbeitung von E-Mails.

6. SkinVision und die sozialen Medien

SkinVision nutzt die sozialen Medien aus verschiedenen Gründen. 

Auf unserer Website haben wir “Gefällt mir” und “Teilen” Tasten von sozialen Medien (Facebook, Twitter, LinkedIn, Reddit) integriert, mit denen Sie Inhalt, den Sie mögen, direkt mit Ihrem Netzwerk teilen können. Diese Social-Media-Plugins können Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn Sie sich entscheiden, Inhalte von unserer Website mit Ihrem Netzwerk zu teilen oder diese zu liken. SkinVision kontrolliert diese Verarbeitung personenbezogener Daten, die durch Eigeninitiative geteilt oder veröffentlicht werden nicht, und ist auch nicht dafür verantwortlich. 

7. Privatsphäre, Datensicherheit und Aufbewahrung

7.1. Privatsphäre

Alle Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen und die wir von Ihnen erfassen, werden auf sicheren Cloud-Servern (den Servern) innerhalb des Gebiets der Europäischen Union oder von vertrauenswürdigen Drittdienstleistern außerhalb der EU gespeichert, die vergleichbar hohe Standards erfüllen. Dementsprechend können Ihre personenbezogenen Daten an einen Bestimmungsort übermittelt und dort gespeichert werden, der außerhalb Ihres eigenen Landes liegt. Durch Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten erklären Sie Ihr Einverständnis mit der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an die Server.

Personenbezogene Daten können außerdem von Mitarbeitern oder sonstigen Drittdienstleistern verarbeitet werden, die außerhalb Ihres Landes für uns tätig sind. Wir ergreifen alle unter den jeweils gegebenen Umständen notwendigen Maßnahmen, um den sicheren und gesetzeskonformen Umgang mit Ihren Daten durch die Drittdienstleister zu gewährleisten. Unserer Mitarbeiter sind in Ihren Arbeitsverträgen auf das Datengeheimnis verpflichtet. Somit sind Sie gebunden, keine Informationen an Dritte weiterzugeben.

7.2. Datensicherheit

Alle Daten, die Sie über die App und/oder die Website zur Verfügung stellen, werden bei der Übermittlung an die Server und von den Servern entsprechend dem Industriestandard (TLS) verschlüsselt. Darüber hinaus werden die Daten in verschlüsselter Form gespeichert, solange sie ungenutzt auf den Servern lagern. 

Wir speichern Ihre Kontodaten und Ihre digitalen Fotos in separaten Datenspeichern. Die Cloudserver-Infrastruktur ist durch Firewalls und Überwachung geschützt. 

Wir arbeiten mit angemessenen Verfahren, um unbefugten Zugang zu den und/oder Missbrauch Ihrer personenbezogenen Daten zu verhindern.

SkinVision nutzt geeignete Verfahren und Geschäftssysteme zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Darüber hinaus setzen wir Sicherheitsverfahren und technische und physische Beschränkungen für den Zugang zu und die Nutzung der personenbezogenen Daten auf unseren Servern ein. Nur befugtes Personal kann auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen.

7.3. Datenspeicherung

SkinVision wird Ihre personenbezogenen Daten vernichten oder unkenntlich machen, wenn diese für den Zweck oder die Zwecke, für die diese erfasst wurden, nicht länger benötigt werden.

Wenn Sie die Dienste kündigen und Ihr Konto löschen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten für einen Zeitraum von weiteren 12 Monaten speichern und diese danach löschen. Wir werden die Fotos, die Sie vor der Kündigung hochgeladen haben, nur in anonymer Form für die Zwecke medizinischer, klinischer und kommerzieller Forschung und für das Testen der Dienste aufbewahren. Wir werden um Ihr Einverständnis für die anonyme Verarbeitung Ihrer Daten für Forschungszwecke bitten.

Wir werden (elektronische) Dokumente, die personenbezogene Daten enthalten, speichern: wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind; wenn wir der Ansicht sind, dass die Dokumente für ein laufendes oder mögliches Gerichtsverfahren relevant sind; undum unsere gesetzmäßigen Rechte (einschließlich der Zurverfügungstellung von Daten an andere zur Verhinderung von Betrug und der Reduzierung des Kreditrisikos) zu begründen, auszuüben oder zu verteidigen.

8. Personenbezogene Daten von Kindern

Unser Dienst kann nur genutzt werden, wenn Sie achtzehn (18) Jahre alt oder älter sind. Wenn wir personenbezogene Angaben von Kindern identifizieren, die jünger als achtzehn (18) Jahre sind, werden wir diese Daten aufgrund unserer gesetzlichen Verpflichtungen löschen.

9. Ihre Rechte – Zugang zu Ihren Daten

Wir werden Ihnen auf Anforderung Auskunft über Ihre von uns gespeicherten, personenbezogenen Daten geben. Wir werden Ihnen die Daten strukturiert, verständlich und in maschinenlesbarer Form zur Verfügung stellen. 

Bei Ihrer Bitte um Auskunft werden wir Sie auch darum bitten, die Art oder Arten der Daten, über die Sie Auskunft haben möchten, so deutlich wie möglich zu identifizieren. Wir werden Ihre Anfrage nach Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten innerhalb von 30 Tage erfüllen. Wenn Sie einverstanden sind, können wir Ihnen unsere angemessenen Kosten in Rechnung stellen, die uns durch die Erfüllung Ihrer Anfrage nach Auskunft über diese Daten entstehen.

Sie können uns jederzeit auffordern, Ihnen Auskunft über Ihre Daten zu geben, diese zu prüfen, zu korrigieren oder zu löschen. Sie können außerdem Ihr Einverständnis zur Verarbeitung der von uns über Sie gespeicherten, personenbezogenen Daten widerrufen. Eine solche Aufforderung können Sie uns per Post oder E-Mail unter Verwendung der unten aufgeführten Adressen übermitteln (einzusehen im Kapitel 9). Sie sind auch berechtigt, die Datenschutzbehörde zu kontaktieren, wenn Sie Bedenken bezüglich Ihrer Rechte oder den Eindruck haben, dass wir Ihre Daten gesetzeswidrig verarbeiten. 

Sie können der Verarbeitung personenbezogener Daten, die Sie betreffen, widersprechen, selbst wenn diese relevant für den Zweck der Erhebung sind. 

Sie können uns jederzeit anweisen, Ihre personenbezogenen Daten nicht für Marketingzwecke zu verarbeiten und wir werden Ihnen die Möglichkeit geben, der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Marketingzwecke zu widersprechen (sogenanntes Opt-out).

10. Für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortliche Partei

Die Website und die App sind Eigentum von SkinVision B.V. und werden von dieser betrieben. Unser Hauptsitz befindet sich in Kraanspoor 28, 1033 SE Amsterdam, Niederlande. Bitte kontaktieren Sie uns, indem Sie ein Schreiben an die oben genannte Geschäftsadresse senden, das Kontaktformular auf unserer Website oder das Feedback-Formular in der App nutzen. Ansonsten können Sie jederzeit auch eine E-Mail an den Datenschutzbeauftragten unter regulatory@skinvision.com senden.

Datum der Version: 23. März 2020